IT Summer School Women4women

Scroll

Kurzbeschreibung

Du bist Schülerin der Oberstufe und begeisterst dich für Mathematik und/ oder Informatik Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung zur IT Summer School!
Lerne den humanoiden Roboter Pepper zu programmieren und entwickle echte Videospiele mit KI-Gegner!

Während der IT Summer School erhältst du die Möglichkeit eine Woche an der Philipps-Universität Marburg mit unseren IT-Professorinnen und Doktorandinnen in vertraulicher und entspannter Atmosphäre zu verbringen. Lerne dabei die Informatik als interessantes, vielseitiges und zukunftsweisendes Forschungsgebiet kennen.
Unser primäres Ziel ist die praktische Vermittlung von grundlegenden Elementen des Programmierens, das Zusammenarbeiten im Team und besonders der Spaß beim Bearbeiten der vielseitigen Aufgabenstellungen.

Neben diesem inhaltlichen Fokus geben wir Dir Einblicke in berufliche Perspektiven in der Informatik, sowohl in der Forschung als auch bei Technologie- und Wirtschaftsunternehmen im Raum Marburg. Durch Gespräche mit Studentinnen bekommst du einen Eindruck in den Studienalltag in Marburg. Weiter lernst du andere Schülerinnen kennen, mit denen du die Leidenschaft für Informatik und Mathematik teilst und erfährst, wie viel Spaß gemeinsame Programmierprojekte im Team machen können.

Termine und Bewerbung

Termin: 28.08. – 03.09.2022

Ort: Philipps-Universität Marburg

Kosten: kostenlos!
Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft werden von uns übernommen. Lediglich die Kosten der Anreise müssen selbst getragen werden.

Bewerbung: Schicke Deine Bewerbung bis zum 30.06.2022Bewerbungsfrist verlängert! neue Frist: 15.7. an folgende Adresse:
Summerschool@informatik.uni-marburg.de
Sende uns dazu die folgenden Dokumente:

Freiwillige zusätzliche Unterlagen:
  • Motivationsschreiben
  • Stellungnahme Deines zugehörigen MINT-Lehrers
  • Lösungsvorschlag für diese Rätsel

Programm und Ablauf

Programmieren:
In kleinen Vorlesungen und begleitenden Teamprojekten lernst du grundlegende Programmierkonzepte. In den Teamprojekten bearbeitest du mit anderen Schülerinnen individuelle Aufgabenstellungen und Projekte. Entsprechende Hardware wird dir zur Verfügung gestellt. Am letzten Tag der Sommerschule präsentierst du die Ergebnisse und Beiträge von allen beteiligten Projektgruppen

Rahmenprogramm:
Bei verschiedenen Programmpunkten hast du die Möglichkeit, dich mit Studierenden und Wissenschaftler*innen der Universität zu unterhalten und dabei einen persönlichen Eindruck über das Studieren und Forschen an der Philipps-Universität Marburg zu erlangen.
Du darfst dich ebenfalls unteranderem auf folgende Programmpunkte freuen:

  • Pizzabend zum Thema „Frauen und Selbstständigkeit“
  • Kennenlernen mit hessischen IT Firmen
  • Die Stadt Marburg als Studienstadt erleben
Den genauen Zeitplan findest Du zu gegebener Zeit an dieser Stelle.

Organisatorinnen

Prof. Dr. Lucie Flek
Lucie leitet das Labor für Sprachtechnologien und forscht in Bereichen wie maschinelles Lernen, Verarbeitung natürlicher Sprache und computergestützte Sozialwissenschaften mit dem Ziel, Menschen durch ihre Sprache zu verstehen. Außerdem geht sie gerne wandern, spielt Fußball, fliegt mit dem Flugzeug oder besucht Rockfestivals.



Allison Lahnala
Allie forscht in den Bereichen empathische Sprache und computergestützte Sozialwissenschaften wie unterstützende Interaktionen in sozialen Medien. Außerhalb der Forschung liest sie gerne, spielt Video- und Brettspiele und verbringt Zeit mit ihrer Katze.






Jana Holznigenkemper
Janas Forschung ist im Bereich Data Mining, insbesondere in der Analyse von Zeitreihen. Wenn sie nicht gerade am Brot oder Kuchen backen ist, verbringt sie ihre Freizeit gerne beim Klettern, Wandern und Mountainbiken.






Dr. Flora Sakketou
Flora entwickelt Deep-Learning-Architekturen und Optimierungsalgorithmen für Probleme der natürlichen Sprachverarbeitung wie Meinungsmodellierung oder Erkennung von Fake News. Sie liebt es, zu nähen und Glas zu bemalen, zu wandern oder mit ihren beiden Katzen Sci-Fi-Filme anzuschauen.






Elena Stahl
Elena ist im Bereich Kommunikation bei hessian.AI tätig und beschäftigt sich privat mit ethischen Aspekten in der KI und KI-Forschung. Nebenbei macht sie ein Fortbildung im journalistischen Bereich und interessiert sich in ihrer Freizeit sehr für Literatur und Philosophie.





Eine Initiative der hessian.AI





Hinweise zur Datenverarbeitung